vom 31.05.2020
Icon


Paten für die Begleitung geflüchteter Menschen gesucht

Bitte füllen Sie die folgenden Felder für eine Kontaktaufnahme aus. Wir werden uns mit Ihnen so bald wie möglich in Verbindung setzen.

Einen geflüchteten Menschen individuell zu begleiten und dabei zu unterstützen, sich in seiner neuen Heimat Freiburg zurecht zu finden: Diese Möglichkeit bietet das Chancenpatenschafts-Projekt, das die Freiburger Bürgerstiftung im Rahmen des Projekts "Menschen stärken Menschen" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend anbietet.

Helfen Sie durch Ihre Patenschaft geflüchteten Menschen, den vielfältigen Anforderungen des Alltags nachzukommen und unterstützen Sie sie darin, zunehmend selbständiger zu werden. Sei es bei der Suche nach einer Wohnung oder nach Arbeit; sei es, um mit den geflüchteten Menschen in freundschaftlichen Kontakt zu treten – nicht selten entstehen auf diese Weise wahre Freundschaften; sei es zur Freizeitgestaltung (Sport, Musik usw.) oder auch einfach zum Spracherwerb.

Vorbereitet wird die Patenschaft durch ein von der Freiburger Bürgerstiftung begleitetes "Matching". Dies bedeutet, dass Menschen mit möglichst gleichen Interessen zusammengebracht werden. Die Tandems sollten sich über einen längeren Zeitraum austauschen, der zeitliche Rhythmus der Treffen kann individuell bestimmt werden.

Projektleiterin Ingrid Wertheimer steht den Teilnehmenden während der gesamten Laufzeit der Patenschaft als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Für die Paten werden Patentreffen und Fortbildungen, wie etwa zu interkulturellen Kompetenzen, zur rechtlichen Seite der Geflüchteten, Supervisionen u.a. angeboten.
Ein kleines "Taschengeld " für die Finanzierung von Busfahrten oder eines Schwimmbadeintrittes etc. steht zur Verfügung . Haftpflichtversicherungsschutz ist für ehrenamtliche Helfer gegeben.

Sie möchten Pate/Patin werden?

Voraussetzung für eine ehrenamtliche Patenschaft ist Ihre soziale Kompetenz, Ihre Offenheit gegenüber anderen Kulturen, Ihre Zuverlässigkeit und natürlich Spaß und Freude im Umgang mit Menschen.

In der Regel sollten die Paten volljährig sein, die Arbeit erfolgt unentgeltlich. Erforderlich ist ein erweitertes Führungszeugnis, welches für ehrenamtlich Helfende kostenfrei ausgestellt wird.

Wir und die Geflüchteten freuen uns auf Sie!


Darum geht es
Flüchtlinge, Migranten alle Interessierte
So können Sie helfen

Zeit spenden

Langfristig Bildende Kunst, Musik, Tanz, Theater Pädagogik, Psychologie Sport, Gymnastik Büro, Computer, Verwaltung Handwerk Betreuung, Begleitung, Nachhilfe

Organisation und Ansprechpartner

Freiburger Bürgerstiftung
Ingrid Wertheimer
076112023107
ingrid.wertheimer@gmx.de
Kaiser-Joseph-Str. 268
79098 Freiburg
www.freiburger-buergerstiftung.de

Für Freiburg und Umgebung regional tätige Stiftung mit verschiedenen operativen und fördernden Schwerpunkten. Siehe: www.freiburger-buergerstiftung.de

Ort des Angebotes

Kaiser-Joseph-Str. 268, Freiburg